Warum GeMiTo? Weil ja!

GeMiTo wurde nach einer Zeit von Nr. Geboren

Gemito wurde als GeMiTo des Vergnügens geboren, um meine Träume zu verwirklichen und Geschmacksgefühle zu teilen

Ich habe während der Universität in Pavia aus Notwendigkeit kochen gelernt, aber ich fand eine Leidenschaft darin. Aber ich hatte früh angefangen, eher meine Nase als meine Hände zu benutzen, eher zu riechen als zu berühren. 
Nach der High School hatte ich dank meiner Tante in San Francisco, die mich in mexikanische oder chinesische Zubereitungen einbezog und mich in die Welt der Gewürze einführte, etwas über internationale Küche gelernt, und diese Reisen mit den Gewürzen der Welt hatten mir die Welt geöffnet. Sie kochte in dieser riesigen Küche voller Bücher und Pfeffer: ein wahrer Traum. 
Von diesem Moment an bereitete ich in der kleinen Küche in Pavia einige Gerichte zu, hauptsächlich mit dem, was ich im Kühlschrank hatte, aber mit einigem Erfolg unter Freunden. 
Während des Studiums lebte ich mit meiner Schwester Alessandra zusammen, der ich meine Leidenschaft für Wein verdanke. Dank ihr hatte ich Jahre später auch die Gelegenheit, die großartigen italienischen Weine zu probieren. 
Nach meinem Abschluss habe ich mich in meine Arbeit im Energiemarketing vertieft, aber der Traum vom Geschmack hat mich nie verlassen.

Ich habe viele Jobs in meinem Leben gemacht, ich habe auch große Befriedigungen genommen: Ich habe ein Startup mit einer fantastischen Gruppe von Menschen gegründet, die großen Erfolg hatten, und bin dann mit 40 Jahren Executive und Marketing Manager eines großen Unternehmens geworden. 
In letzter Zeit habe ich eine Phase voller Nein erlebt, wie ich Ihnen sagte.
Die Bereiche sind die von uns allen: Familie, Gesundheit, Arbeit. 
Liebe ist meine Lebensader und zum Glück funktioniert sie mit Manuela. 
Ich beziehe dich nicht in das familiäre Umfeld ein. Vielleicht zu persönlich. Aber geschäftlich!
Im letzten Jahr begann ich nach nicht sehr zufriedenstellenden Arbeitserfahrungen, insbesondere aus menschlicher Sicht, die Suche nach einer neuen beruflichen Möglichkeit. 
Ich habe ein bisschen nachgerechnet: Ich habe ungefähr 300 Lebensläufe gesendet, 200 Bewerbungen auf LinkedIn für Profile gemacht, die mit meinen kompatibel sind, 400 für Profile, sagen wir nicht genau kompatibel. Reduziert: Insgesamt habe ich 4 Interviews gemacht. Nur eine Person antwortete und sagte mir, dass er die Rekrutierung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben würde. 
In der Zwischenzeit habe ich studiert ..... Cloud-Computing-Programmierung, Managementsysteme, Scrum und Agile Framework, Social Marketing und Ukulele ... Ja, ich bin 1,94 groß und spiele Ukulele.
Aber zu diesem Zeitpunkt hatte auch ich angefangen, nein zu sagen. Und das hat mich belastet. 
Es gab zu viele Nein.

Also habe ich beschlossen, ja zu sagen 
Ich beschloss, zu meinen Träumen Ja zu sagen 
Ja zu meinen Einstellungen 
Ja zu einem Arbeitsstil, der meine Eigenschaften und meine berufliche und menschliche Einstellung verbessert.

An diesem Abend sagte ich es ihr

"genug. Ich habe mich entschieden Ich bin ein Manager, ein Geschmacksmanager"

Manuela sah mich erstaunt an und dachte, ich hätte einen Grappa zu viel getrunken. 

Ich möchte den Job machen, den ich mag, sage ich dir.

In den letzten Jahren habe ich wenig Schlaf und ich habe beschlossen, ein Spiel zu spielen, das mir hilft, Probleme zu lösen und die Zeit zu vertreiben. Ich stelle mir während der ersten Notiz eine Frage und am nächsten Morgen gebe ich mir die Antwort.

In dieser Nacht war die Frage

Aber 50 Jahre können Sie es sich leisten, Ihr Leben komplett zu verändern?

Am nächsten Morgen war die Antwort eine weitere Frage: "Aber 50 Jahre kann ich es mir leisten, darauf zu warten, dass jemand am nächsten Tag zu mir Ja sagt."

Also beschloss ich weiterzumachen, aber am nächsten Abend war die Frage

Ist GeMiTo also ein Fallback?

Nein, die sehr einfache Antwort lautet: Zufriedenheit ist Zufriedenheit.

Also entschied ich mich, einige Richtlinien für das Projekt zu befolgen:

  • fange langsam an
  • Mach einen Plan
  • sei ehrlich 
  • Hör mal zu
  • einfach nein. 

So wurde GeMiTo geboren. Dies ist der Grund, warum GeMiTo geboren wurde: um meinen Einstellungen Raum zu geben, die Produkte meines Territoriums zu verbessern, besser zu arbeiten, um Emotionen durch Geschmack mit Ihnen zu teilen.

In den nächsten Beiträgen werde ich erklären, warum der Name Gemito und warum Genua-Mailand-Turin


Älterer Post Neuerer Post

Related Posts

Wie wählt man Wein im Restaurant?
Wie wählt man Wein im Restaurant?
Wie wählt man Wein im Restaurant? Ich mag keine falschen Restaurants. In Mailand gibt es eine Reihe, die sich haupt...
Read More
Nur Weingeld
Nur Weingeld
Nur Weingeld Woche voller Neuigkeiten über die Welt des Weins in Italien: zuerst Campari "tritt" Tannico bei, dann di...
Read More
Was ist der CO2-Fußabdruck einer Flasche Wein? Unser Wein macht ein paar Kilometer
Was ist der CO2-Fußabdruck einer Flasche Wein? Unser Wein macht ein paar Kilometer
Natürlich wird es nicht unsere gute Flasche Wein sein, die den Planeten verändern wird; aber irgendwo müssen wir auch...
Read More
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen