die Weine

W3.CSS

Weißwein - Chardonnay

« »

Paarungen

Essen Kerl
Meeresfrüchte Austausch und Garnelen, Krabben, Hummer
Fleisch Huhn, Schweinefleisch
Käse Brie, Gruyere
Andere Sahnesaucen

Aromen

Alter Geschmack
Weniger reif Grüne Pflaume, grüner Apfel, Birne
Mittel Zitrone, Pfirsich, Melone
Mehr reif Ananas, Feige, Banane, Mango
Eiche Sahne oder Butter hinzugefügt

Nachbarn

Nachbar Geschmack
Pinot Gris Wie unterreifter Chardonnay
Semillion Leichter mit mehr Zitrone
Viognier Mehr Vanille, Blumen oder Parfüm

Chardonnay

Chardonnay ist die beliebteste Weintraube der Welt.

Der Geschmack der Chardonnay-Traube ist sehr neutral und leicht zu mögen.

Viele der Chardonnay-Aromen stammen aus dem Terroir und der Eichenalterung.

Die Aromen variieren von spürbarer Säure (kaltes Klima) bis knusprig und mineralisch (Chablis, Frankreich) mit Aromen von grüner Pflaume, Apfel und Birne bis zu Aromen von schwerer Eiche und tropischen Früchten (die Neue Welt).

In kühleren Klimazonen ist der Chardonnay tendenziell unterreif.

In wärmeren Klimazonen variieren die Aromen von Zitrone über Pfirsich bis hin zu Melone.

In sehr warmen Klimazonen neigt Chardonnay dazu, überreif zu sein.

Oaked Chardonnay hat tendenziell eine weichere Säure und mehr Fruchtaromen mit Noten von Butter, Sahne und Haselnüssen hinzugefügt.