Zu Produktinformationen springen
  • RIVIERA DEL GARDA CLASSICO GROPPELLO BIO DOP 2016 "Vegna".
  • RIVIERA DEL GARDA CLASSICO GROPPELLO BIO DOP 2016 "Vegna".
  • RIVIERA DEL GARDA CLASSICO GROPPELLO BIO DOP 2016 "Vegna".
  • RIVIERA DEL GARDA CLASSICO GROPPELLO BIO DOP 2016 "Vegna".
1 von 4

Podere dei Folli

RIVIERA DEL GARDA KLASSISCHER GROPPELLO BIO DOP 2016 "Vegna"

Normaler Preis
€14,00
Normaler Preis
Verkaufspreis
€14,00

Collapsible tab

RIVIERA DEL GARDA KLASSISCHER GROPPELLO BIO DOP 2016 "Vegna"

VEGNA-RIVIERA DEL GARDA KLASSISCHER GROPPELLO BIO DOC - 2016 

 

Comune di provenienzaHerkunftsgemeinde: Vatènesi auf den Soffaino-Hügeln in der Gegend „Sofaì“, was unter den Buchen bedeutet.(BS)
Vitigno Vielfalt:

Groppello (100%), eine einheimische Rebe aus Valtènesi, die in diesem Klimabereich eine Umweltsituation findet, die zur Verbesserung ihrer Eigenschaften geeignet ist.

Denominazione Name: Riviera del Garda Classico Groppello D.O.P.BIO
Tipo di terreno Bodenart:
Esposizione Exposition
Epoca di vendemmia Erntezeit Manuelle Ernte in kleinen Kisten
 Anno dei vigneti	Jahr der Weinberge
VinificazioneWeinbereitung:  Traditionelle Weinbereitung gemäß der CCPB-Spezifikation, Fermentation bei kontrollierter Temperatur, die einen weichen Wein mit einer hellen Farbe ermöglicht
Affinamento Raffinesse;  in Stahlfässern
Caratteristiche Eigenschaften: 

Farbe
Helles Rubinrot mit hellen Granatreflexionen.

Parfüm
Weinig, frisch, ähnlich wie rote Früchte, Himbeeren und Johannisbeeren, leicht würzig.

Geschmack
Samtig, herzhaft, sanft, mit einem anhaltenden Mandel-Nachgeschmack.

Abbinamenti Paarungen: 

Begleitet die Hauptgerichte der Brescia-Küche wie Spieße, Eintöpfe und gegrilltes Fleisch, Salami, leckeren Käse.

Temperatura servizioServiertemperatur: 16 * - 18 * C. 
CONSERVAZIONE VINO Lager:  Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.
Premi e riconoscimentiAuszeichnungen und Anerkennungen


Die Weinberge des Unternehmens für die Herstellung dieses Weins befinden sich in Vatènesi auf den Soffaino-Hügeln in der Gegend „Sofaì“, dh unter den Buchen. Im Schatten dieser Bäume aßen die Bauern der Region in den Sommermonaten in der Mittagspause gern zu Mittag und ließen die Ochsen ruhen.
Die Soffaino-Hügel befinden sich im Gebiet Garda Bresciano am Westufer des Gardasees zwischen dem Lucone-See, einem prähistorischen Becken, das als wichtige archäologische Stätte zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, und den Sovenigo-Seen, die das beste Beispiel für ein intermorenisches Becken darstellen. del Garda, das im Juli und August ein einzigartiges Schauspiel bietet, wenn das Wasser mit dem Rosa von Lotusblumen bedeckt ist.UNSER URTEIL: